Treppe aus Granitpalisaden

Kunstvoll gestaltetes Granitpalisaden – Projekt

Bei dieser Treppe aus Granitpalisaden, handelt es sich um ein besonderes Bauwerk. Da man beim Bau einer Treppe die letzte Treppenstufe in der Höhe nur sehr schwer Zentimetergenau bauen kann, wir an diesem Gartenhang allerdings ein vorgegebenes Endmaß durch die bestehende Wintergartenterrasse hatten, haben wir diese Treppe, von oben nach unten gebaut. Dadurch endete die Treppe Zentimetergenau an seinem Bestimmungsort. Die Umsetzung dieser Bauart war sehr aufwendig. Jede einzelne Treppenstufe musste gegen ein Abrutschen während der Bauphase mit Verspannungen im Hang gesichert werden. Die Beeteinfassung sowie die Wegführung wurden auf kunstvolle Art gestaltet. Als Kontrast zum hellen Granit verlegten wir ein gerumpeltes natürlich aussehendes Betonpflaster mit teilweise größer formatigen Steinen. Das Gesamterscheinungsbild ergab trotz der modernen Granitgestaltung ein sehr natürliches und naturbelassenes Erscheinungsbild.

granit treppe naturstein Granitpalisaden

In dem der Treppe vorgegliedertem Podest, wurde das Schrittmaß berücksichtigt, sodas man ohne Schrittrythmuswechsel von der Treppe auf die Terrasse kommt.