Artikel getaggt mit "Baumfällung"

Baumfällung einer Fichte durch abtragen

Baumfällung einer Fichte durch abtragen

Baumfällung einer Fichte durch stückweises abtragen Bei dieser Baumfällung handelt es sich um eine Problembaumfällung, da das Grundstück auf der diese Fichte stand, nicht groß genug war, um den Baum im Ganzen zu fällen. In diesem Falle hat unser, zu dieser Zeit beschäftigter Baumkletterer, die Fichte mit Seilklettertechnik herunter geschnitten. Dabei sicherte er sich mit einem speziellen Sicherungssystem, welches es ihm ermöglichte, sich im festgegurtetem Zustand, am Baum zurück zu lehnen und in dieser Position den Baum bequem herunter zu schneiden. Dabei wurde ca. eineinhalb Meter die...

Mehr

Baumfällung mit dem Hubsteiger

Baumfällung mit dem Hubsteiger

Baumfällung mit dem Hubsteiger Bei der Baumfällung dieses Großbaumes, kam eine 26m hohe Hebebühne zum Einsatz. Der Baum hatte mitlererweile so eine Größe erreicht, dass er das Haus der Auftraggebergemeinschaft so weit verdunkelte, das diese den Baum gefällt haben wollte. Circa in der Mitte des Stammes, befand sich eine große Pilzerkrankung, welche die Rinde auf einer Breite von 40cm und einer Länge von 70cm, hat absterben lassen. Diese Verpilzung, zog sich auf einer Länge von 4 Meter, durch die noch intakte Rinde Richtung Stammfuss. Nach der Begutachtung, gingen wir davon aus, das der...

Mehr

Baumschnitt nach Windbruch

Baumschnitt nach Windbruch

Baumschnitt eines Uferbewuchses nach Windbruch Dieser Baumschnitt in Wolfenbüttel, war eine echte Herausforderung. Die abgebrochenen Bäume, standen direkt an einem großen Bach. Daher konnten die nötigen Arbeiten, nur von einer Seite des Baches ausgeführt werden. Durch die vielen Äste und Stammteile, die beim Heruntersägen in den Bach gefallen sind, musste ein Minibagger zum Einsatz kommen, um das Astwerk und Stammholz wieder aus dem Bach herauszubekommen. Die Äste wurden vor Ort mit Hilfe eines Holzhäckslers geschreddert. Das Stammholz verblieb beim Kunden. Zwei der Weiden mussten komplett...

Mehr